RECHTSANWÄLTE DR. SCHULTHEIß

Professionell.

Persönlich.

Effizient.

R E C H T S A N W Ä L T E

Professionelle Beratung und Begleitung sind die festen Grundsätze unserer Kanzlei.
Neben unserer Funktion als Rechtsberater sind wir für unsere Mandanten
auch Partner in allen unternehmerischen Belangen. Ein Team von
unterschiedlich spezialisierten Rechtsanwälten ermöglicht
uns eine umfassende Beratung und Vertretung
Ihrer rechtlichen Interessen.

Rechtsanwalt

Dr. Jörg Schultheiß

Rechtsanwalt

Albert Marekfia

Rechtsanwältin

Janine Schultheiß *

Rechtsanwalt

Florian Decker *

Rechtsanwältin

Lisa Marburger *

Rechtsanwältin

Britta Nold *

* angestellt i. S. v. § 26 BORA

Dipl.-Jurist Ref.iur

Jannik Weis

B Ü R O G E M E I N S C H A F T

 R E C H T S A N W Ä L T I N   I N
B Ü R O G E M E I N S C H A F T

Rechtsanwältin Sabine Horner

T E A M

Simone Bohrmann (Büroleiterin, Rechtsfachwirtin)

Frau Bohrmann hat bereits ihre Ausbildung zur Rechts­anwalts­fach­angestellten in der Kanzlei Dr. Schultheiß absolviert.

Im direkten Anschluss bildete sie sich zur Rechtsfachwirtin fort.

In ihrer Funktion als Büroleiterin betreut sie u.a. den Bereich Inkasso/Mahnverfahren.

Celine Neuwirth-Pitz (Rechtsanwaltsfachangestellte)

Frau Neuwirth-Pitz ist seit 2021 in unserer Kanzlei tätig. Frau Neuwirth-Pitz ist insbesondere für Inkasso und die Zwangsvollstreckung zuständig.

Roswitha Morena (Empfang)

Frau Morena ist seit 2015 in der Kanzlei Dr. Schultheiß für den persönlichen und telefonischen Empfang unserer Mandanten zuständig.

Frau Morena spricht Englisch, Französisch und Niederländisch.

Michelle Lampel (Rechtsfachwirtin)

Frau Lampel ist seit 2019 in unserer Kanzlei tätig. Frau Lampel ist insbesondere für den Bereich Kostenrecht, Inkasso und Zwangsvollstreckung zuständig.

Sabine Dincher (Rechtsanwaltsfachangestellte)

Frau Dincher ist seit 2024 in unserer Kanzlei tätig. Frau Dincher ist insbesondere für den Bereich Kostenrecht zuständig, aber auch in der Korrespondenz, im Inkasso und  weiteren Bereichen tätig.

Lisa Recktenwald (Rechtsanwaltsfachangestellte)

Frau Recktenwald wechselte 2017 unmittelbar nach ihrer Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten in die Kanzlei Dr. Schultheiß. Frau Recktenwald ist insbesondere für die Korrespondenz und die Terminkoordination zuständig.

Giulia Huwig (Rechtsanwaltsfachangestellte)

Frau Huwig wechselte 2012 unmittelbar nach ihrer Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten in die Kanzlei Dr. Schultheiß. Sie ist für den Bereich Inkasso verantwortlich.

Sabrina Meyer (Rechtsanwaltsfachangestellte)

Frau Meyer ist seit 2021 in unserer Kanzlei tätig.

Frau Meyer ist insbesondere für gerichtliche Mahnverfahren, Korrespondenz und Terminkoordination zuständig.

Celina Lorenz (Rechtsanwaltsfachangestellte)

Frau Lorenz ist seit 2019 in unserer Kanzlei tätig. Frau Lorenz ist insbesondere für die Korrespondenz, Terminkoordination und Inkasso zuständig.

R E C H T S G E B I E T E

Arbeitsrecht

Wir vertreten seit vielen Jahren erfolgreiche Arbeitgeber- wie auch Arbeitnehmerinteressen und beraten zu allen Themen des Arbeitsrechts. Hierzu gehören etwa Betriebsübergänge, Kündigungsschutzfragen, Betriebsverfassungs- und Mitbestimmungsrechte, Fragen rund um freie Mitarbeit, Gestaltung von Arbeitsverträgen, das Tarif- und Streikrecht, Sozialpläne uvm.

Vertragsrecht

Verträge bestimmen das rechtliche Miteinander und sind Grundlage der wichtigsten Wirtschaftsbeziehungen. Verträge sollen Verbindlichkeit schaffen, helfen den Parteien aber nur, wenn sie auch vollständig und vernünftig alle Punkte, die geregelt werden sollen, abdecken. Es sind dabei verschiedenste Fragen zu berücksichtigen und zu regeln, wie etwa die Folgen von Schlechtleistung, Haftung, der Schutz Geistigen Eigentums und Know-Hows uvm.

Wir beraten unsere Mandanten bei der Durchsetzung vertraglicher Rechte und (vielleicht noch wichtiger) bei der Gestaltung von Verträgen und Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) verschiedenster Art.

Gesellschaftsrecht

Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften sind für einen sehr großen Teil des Wirtschaftsgeschehens verantwortlich. Hier gibt es viel zu regeln und auch ab und an Streit. Häufig sind Konstellationen rund um Gründung, Spaltung, Verschmelzung oder Verkauf von Gesellschaften und ihren Anteilen aber auch Streit unter Gesellschaftern z.B. um Beschlüsse oder Satzungsänderungen uvm. Diese mit unseren Mandanten gemeinsam zu bewältigen ist unser Geschäft. 

Handelsrecht

Der Kaufmann ist das Urbild des Händlers, der von Bräuchen und Gepflogenheiten weiß, die sonst kaum jemand versteht, der heute aber auch und vor allem dem geschriebenen Handelsrecht in seinen gesetzlichen und vertraglichen Formen unterworfen ist. Hier gilt es Gestaltungsspielräume zu nutzen und Rechte und Interessen im Streit und schon in der Vertragsanbahnung und -gestaltung zu schützen.

Bau- und Architektenrecht

Für Bauherren, Bauunternehmer, Architekten, Bauzeichner und fast alle anderen an Bauprojekten beteiligten Personen stellen sich häufig komplexe Problemlagen, sowohl was die Planung im Vorhinein als auch was die Abwicklung und (ggf. streitige) Klärung im Nachhinein angeht. Das gilt für Bauvertrage nach BGB, insbesondere Verbraucherbauverträge, ganz genauso wie für solche nach den VOB.

Wir beraten und vertreten Sie, begleiten Sie bei Ihren Projekten und setzen Ihre Rechte durch.

Internationales Wirtschaftsrecht

Ein Begriff, der sich „groß anhört“, der aber neben den großen Unternehmen auch fast jedes kleine Unternehmen (ja mitunter sogar Verbraucher) betreffen kann. In einem globalen Markt ist heute jeder grundsätzlich in der Lage auch einmal etwas aus dem fernen Ausland zu bestellen, Produkte im Ausland fertigen zu lassen oder in der BRD oder einem anderen Land hergestellte Produkte in einem Drittland abzusetzen. Dabei spielen – auch wenn das oft zu Anfang nicht realisiert wird – Fragen des internationalen Privatrechts (IPR), des internationalen Zivilverfahrensrechts (IZPR), von völkerrechtlichen Abkommen oder vereinheitlichten Rechtsregeln (z.B. das UN-Kaufrecht) eine Rolle. 

Es ist wichtig, hier die eigene rechtliche (und tatsächliche) Position zu erkennen und schon vor Bestellung und somit vor einem Vertrag gewisse Weichen zu stellen, um nicht „in die Falle zu laufen“. Sollte es schief gehen, kann sodann die streitige Klärung schnell komplex werden.

Wir befassen uns täglich mit entsprechenden Konstellationen, beraten und vertreten mit Augenmaß und Fokus.

Familienrecht

Familien halten im besten Fall zusammen und im allerbesten Fall tun Sie dies gerne und mit Freude. Leider funktioniert dies nicht immer, wie man nicht ernstlich betonen muss. Und wenn es dann einmal zum Schlimmsten kommt und die Familie zerbricht, gibt es viel zu klären. Vermögens- und Hausstandsaufteilung, Altersversorgung, Unterhalt und das Recht sowie die Pflicht der Sorge um und für die Kinder und Angehörigen. All diese und noch andere Fragen stehen  im Fokus des Familienrechts und nur allzu oft auch in heftigem Streit. Wir stehen unseren Mandanten hier mit Rat, Tat und Augenmaß zur Seite.

Spezialisierte Anwälte.

Aber kein Fachchinesisch.

 

Unsere Expertise.

Ihr Vorteil.

 

Mietrecht / Wohnungseigentumsrecht

Wohnungen, Fahrzeuge, Kinderwägen, Heizungsanlagen…. die verschiedensten Dinge werden vermietet. Parteien binden sich hier oft jahrelang aneinander. Das macht die saubere Gestaltung der Verträge überaus wichtig. Hierbei beraten wir ebenso, wie wir unsere Mandanten vertreten, wenn es dann doch einmal Streit gibt.

Verkehrsrecht / Verkehrsunfallrecht

Sie wurden in einen Unfall verwickelt, „geblitzt“ oder sind in eine Verkehrskontrolle geraten? Es droht Ihnen ein Bußgeld oder Sie haben einen Schaden erlitten? Wir beraten und vertreten Sie gerne gegenüber Behörden und Unfallgegner sowie Versicherern.

Wettbewerbsrecht

Das Recht des lauteren Wettbewerbs mit seinen Lauterkeitsgeboten, Irreführungsverboten usw. steht seit Jahrzehnten im Fokus, soweit es den E-Commerce betrifft, hat aber natürlich auch in allen sonstigen Wirtschaftsbereichen seinen Platz und damit auch Auswirkungen. 

Das Verbot von Wettbewerbsbeschränkungen (gerne auch „Kartellrecht“ genannt) hat weitreichende Wirkungen nicht nur für die Frage der Zulässigkeit von Fusionen, sondern noch viel weitgehender in der täglichen Vertragsgestaltung z.B. in Gestalt der Frage nach der Wirksamkeit von Kundenschutzklauseln, Wettbewerbsverboten, Preisvorgaben und dergleichen.

Auch hier gilt es Verträge sinnvoll und wirksam zu gestalten, Werbung rechtskonform einzusetzen und Rechtsverletzungen zu verfolgen.

Markenrecht

In den letzten Jahren wurden jährlich 70.000-100.000 Marken allein mit Geltung für Deutschland angemeldet. Das zeigt, wie wichtig diese der Wirtschaft sind. Zu Recht! Marken erlauben es, den Firmennamen oder Produktnamen zu monopolisieren und damit die Marktposition zu festigen. Nicht nur eingetragene, auch nicht eingetragene Kennzeichenrechte spielen eine Rolle. Markenschutz kann national wie auch im Ausland sinnvoll sein. Wir beraten Sie zu Anmeldestrategien, Erfolgsaussichten, Kollisionsgefahren im Vorfeld und vertreten Sie bei Streitigkeiten um den Markenbestand und Verletzungen von Marken vor Gerichten und Behörden.

Urheberrecht

Sowohl die Werkschaffenden (Fotografen, Grafiker, Texter, bildende Künstler usw.) als auch die Werknutzenden (Händler, Ersteller von Werbematerialien, Agenturen usw.) haben mit dem Urheberrecht zu tun und sollten es beherrschen, wollen sie ihre Rechte und Interessen, insbesondere in ihrer gewerblichen Tätigkeit waren.

Dabei ist es erforderlich schon vor Veröffentlichung von Werken vorzusorgen, ggf. Lizenzrechte zu regeln, Schutzmaßnahmen zu ergreifen bzw. sonstige vertragliche Beziehungen zu regeln, aber auch wichtig nach Feststellung von Verletzungshandlungen die richtigen und sinnvollen Schritte zur Schadensminimierung und/oder Rechtsverfolgung zu treffen. Hierbei unterstützen wir Sie.

Internetrecht

Dieser rechtlich bis heute nicht einheitlich „ausdefinierte“ Begriff umfasst nach unserem Verständnis im Kern das Recht des E-Commerce (was kann, darf und muss der Online-Händler) aber auch das Recht der sozialen Medien, Reputationsschutz, Äußerungsrechte, Recht der Berichterstattung und vieles Mehr.

Auch in diesen Bereichen verfügen wir über Erfahrung und Kenntnis und beraten/vertreten Sie gern mit Blick auf das Ziel.

Datenschutz

Egal welcher gewerblichen Tätigkeit sie nachgehen, es sind kaum Fälle denkbar, in denen Sie nicht auch mit dem Datenschutz zu tun hätten. Kundendaten, Mitarbeiterdaten, Daten von Angestellten der Partnerunternehmen …., überall sind die Daten, die Sie verarbeiten müssen, wollen Sie Ihre Arbeit tun. Nur mit welchen Mitteln, in welchem Umfang können und dürfen Sie das? Wen dürfen Sie mit in die Verarbeitung einbeziehen? Oder konkreter: Dürfen Sie eine Videoüberwachung gegen Diebe installieren, einen Trackingdienst auf Ihrer Webseite installieren, den Geburtstagskalender der Mitarbeiter dulden?  Muss ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen werden?

Oft hilft Ihnen hier Ihr betrieblicher oder externer Datenschutzbeauftragter weiter. Aber häufig gibt es dennoch Problemfragen, bei denen Sie nicht weiterkommen. Dann kommen wir ins Spiel. Sprechen Sie uns gerne an, am besten bevor der Brief der Datenschutzbehörde Sie erreicht hat. 

K O N T A K T

0681 / 55052

info@rechtsanwaelte-schultheiss.de

0681 / 584247

Datenschutzhinweis (Pflichtfeld):

A N F A H R T

Unsere Kanzlei ist in unmittelbarer Nähe zum Saarbrücker Regierungsviertel belegen, in welchem sich unter anderem das Amtsgericht, das Landgericht sowie das Oberlandesgericht Saarbrücken, das Finanzgericht, das Arbeitsgericht
und das Landesarbeitsgericht des Saarlandes sowie Staatsanwaltschaft, Generalstaatsanwaltschaft
und der Verfassungsgerichtshofs des Saarlandes befinden.

error: Content is protected !!